Schlagwort-Archive: Tauchen

Me(e)hr Tauchen in Abu Dabab

Korallengarten

Heute (Montag) lies der Wind es endlich zu das wir das erweiterte südliche Riff besuchen konnten. In den letzten Tagen war es so stürmisch, dass ein Tauchen nicht möglich war. Hier im Garten waren heute deutlich weniger Fische zusehen. Dafür gab es eine Vielzahl
von Korallen zu sehen. Die schiere Masse und Vielfalt fand ich persönlich sehr beeindruckend.

Me(e)hr Tauchen in Abu Dabab weiterlesen

Kälteeinbruch, Night Dive Abu Dabab Hausriff uvm.

Kälteeinbruch

Als wir heute Morgen aufgestanden sind, zeigte das Thermometer 12 Grad an. Auch der Blick auf die Wetterprognose für den Tag lies nichts gutes Erwarten, denn mit den angekündigten 16 Grad war es dann auch für hiesige Verhältnisse sehr kalt. Kälteeinbruch, Night Dive Abu Dabab Hausriff uvm. weiterlesen

Einsiedlerkrebs am Strand

Cool Down in Abu Dabab

Angekommen

Die ersten beiden Tage liegen hinter uns und der Urlaubsmodus hat sich zu 95% eingestellt. Am Tag nach unserer Anreise ist nicht viel passiert. Nach dem Frühstück ging es an den Strand, um am Hausriff die erste Schnorchelrunde zu drehen. Im Anschluss waren wir so faul, dass wir uns das Mittagessen direkt am Strand gegönnt haben. Cool Down in Abu Dabab weiterlesen

Flug und Anreise nach Abu Dabab

Flughafen Prag

Wie zu erwarten war, stellte sich die Entscheidung ab Prag zu fliegen als völlig richtig heraus.
Nach gut 90 Minuten Fahrt waren wir da. Unser Abflug war für 0:45 Uhr geplant, dem entsprechend war es ruhig am Flughafen. Kurz nach 22 Uhr startet der Check IN. Es ist immer wieder faszinierend, wie zeitig sich die Menschen in einer Schlange aufstellen, um bloß nicht letzter zu sein. Der Titel „Latest Check IN“ wurde dann uns verliehen, was sich scheinbar auch positiv auf unser Übergepäck auswirkte. Höflich, wie wir sind, haben wir gleich gesagt, dass wir 14 kg zu viel dabei haben. Das war aber völlig egal, den die Mitarbeiter hinter dem Schalter wollten einfach nur fertig werden. Flug und Anreise nach Abu Dabab weiterlesen

Das war unser Kurzurlaub-Fernsteinsee Österreich Tirol

Es ist passiert, wir waren in den Bergen im Urlaub. Vier Nächte am Fernsteinsee liegen hinter uns. Auch wenn ich es vorher nicht geglaubt hätte, haben die Berge auch ihren Reiz. Es wird sicher nicht unsere bevorzugte Urlaubsregion werden aber für einen Kurzurlaub jederzeit wieder.

Das war unser Kurzurlaub-Fernsteinsee Österreich Tirol weiterlesen

Wieder mal abgetaucht im Steinbruch Horka

Heute hat es gleich noch einmal, am letzten Tag des Urlaubs, geklappt mit dem tauchen. Ziel war heute der Steinbruch in Horka. Für mich noch unbekanntest Tauchgebiet, was aber fantastische Sichtweiten zu bieten hat. So traf ich mich um 10:00 Uhr mit meinem Buddy Jörg. Wir haben uns über taucher.net gefunden. Sobald sortierten wir unsere Sachen und machten uns einen Tauchplan. Man sollte es nicht unterschätzen, wie schnell es bei 28 Grad im Schatten im Neopren sein kann. Wieder mal abgetaucht im Steinbruch Horka weiterlesen

Urlaub 2016 auf Usedom – Tauchen, Geocaching und Me(e)hr

Der Urlaub ist fast zu Ende. Da wir wieder eine Menge erlebt haben, will ich mal an dieser Stelle eine kleine Zusammenfassung schreiben.

Unsere Anreise war ganz entspannt am Brückentag nach dem Männertag. Die Wettervorhersage war bestens. Die ersten Tage verbrachten wir nur mit faulenzen, Strand und ein paar Spaziergängen. Am Montag schnappten wir uns die Räder und radelten Richtung Kölpinsee um ein paar Geocaches zu suchen und die Spielplätze unsicher zu machen. Tages darauf sind wir in die andere Richtung nach Karlshagen gefahren. Dort noch schnell einen Kundenbesuch gemacht, um dann im Anschluss wieder Tupperdosen im Wald zu suchen.

Urlaub 2016 auf Usedom – Tauchen, Geocaching und Me(e)hr weiterlesen