Und Tschüss Challenges

Am 18.08.2011 war die Geburtsstunde der Challenges bei Geocaching und es ging ein riesiger Aufruhr durch die Community. Was wurde alles darüber geschrieben und diskutiert. Am Ende waren auch alle irgendwie dagegen. Aber aus meiner sicht war das Kind schon beim Start in den Brunnen gefallen. Es gab keinen Reviewerprozess sondern die Community sollte darüber entscheiden ob eine Challenge sinnvoll ist oder nicht. Das das quatsch ist habe ich daran gemerkt das meine Challenge „Finding Gaddafi dead or alive“ mehrere Monate online war.

Meine zweite Challenge Mach dich zum Canaletto! „Canalettoblick“ die ich erstellt hatte wurde von 200 Leuten abgeschlossen und hat viele schöne Fotos gebracht die ich heute noch schnell gesichert habe bevor sie für immer verloren sind. Die Aufgabenstellung war auch relativ einfach.

Die entstandenen Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten. Vielleicht entdeckt sich ja der eine oder andere wieder.


Und die Statistik dazu:

Fazit: Ich werde das ganze nicht vermissen und hoffe das Groundspeak sich jetzt vorhandener Themen wieder annimmt und diese verbessert. Schauen wir mal was kommt.

1 Gedanke zu „Und Tschüss Challenges

Kommentare sind geschlossen.