Facebook AGB Trolle und anderer Schwachsinn

Was ist mit der Menschheit los? Ich nutze Facebook ja hauptsächlich um mit bekannten aus aller Welt in Kontakt zu bleiben und auch ein wenig an Ihrem Leben teil zu haben. Allerdings bin ich der Meinung das ich einige Personen (Freunde) aus meiner Liste mal entfernen sollte weil diese sich als VOLLPFOSTEN ausweisen. Keine Ahnung ob man denen unter einen Post nur schreiben muss bitte Teilen und dann das Gehirn nur noch auf durchzug schaltet und bis zur Vollendung des Wunsches!

Dann frag ich mich wo bei diesen Leuten die Grenze ist. Kann ich die dazu verwenden um zu Bürgen? Brauch den ja nur sagen Unterschreibe da um es zu teilen. Oder kann ich diese Leute andereitig manipulieren um es zu meinem Vorteil zu machen?

An die Leute noch ein letzter Versuch euch die Sache klar zu machen. Facebook ist es SCHEISSEGAL ob Ihr vermodert, Millionäre seid, besoffen seit, Unterbelichtet oder sonst was. Eher freuen die sich darüber das Ihr euch darüber aufregt und es teilt, den mit jedem Scheiss klick von euch werden sie reicher und noch reicher und das dank eures Aktionismusses oder eurer sagen wir es mal höflich eures nicht verstehens der Zusammenhänge.

In diesem Sinne sollte sich einer wundern das er mit mir nicht mehr befreundet ist kann er unter Angabe der Besserungswilligkeit eine neu Anfrage schicken, ansonsten möchte ich nicht das Facebook erkennt das ich zu solchen Leuten interaktive soziale Kontakte pflege. Wer weis was ich dann als nächstes für Werbeanzeigen zu sehen bekommen.

„Wie bestehe ich den Pisa test“

„Wir haben ein Mittel gegen Deppentun nur 99.-€/Tag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.