Schlagwort-Archive: Brücke

Männer Cache Tour 2014 (Freitag)

Wie jedes Jahr ging es wieder auf Tour mit den Jungs um so einige spannende Sachen zu erleben. Wir starteten Freitag morgen Richtung Thüringen. Zum auftackt gab es wie immer einen schnöden Autobahntradi. Obwohl hier mal nicht nur eine Dose in die Ecke geworfen wurde sonder ein wenig kreativität an der Tag gelegt wurde. Als nächstes steuerten wir GC1PXF7 Stein, Stahl, Holz an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch befand sich hier noch GC1RVCN Kleine Inspektion den wir gleich mit erledigt hatten. Dies bedurfte dann schon ein wenig mehr Seilakrobatik was im Team aber gut zu meistern war. Weiter ging es zu GC472QF Ein Stämmlein wie sich im nachgang heraus stellte war dieser Cache bereits archiviert. Trotzdem fanden wir den Cachbehäter und das Logbuch vor Ort. Nun ging es zu GCYA5V Steinbruch am Bocksberg. Hier stand eine kleine Kletterei in einem alten Steinbruch an. Nach dieser kleinen feinen Kletterei fuhren wir zu GC27AEX Grenztruppen der DDR – I – [LP]. Dieser LP war auf den ersten Blick relativ unspektakulär. Das Vorfinal selber war dann ein Meisterwerk handwerklicher Kunst und lohnt sich anzusehen. Hier noch ein paar Bilder von der Location.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als kleinen Absacker zum Schluss gab es dann noch GC4VMD7 5/5er CHALLENGE. Sissi Edition. Witziger weiße habe ich die Logbedingungen sogar aus dem stehgreif erfüllt.

Mein erstes Mal

Am 28.04. war es soweit ich hatte mein erstes Mal beim Brückenschwingen. Ziel war eine stillgelegte Brücke in der Nähe von Pirna. Als kleinen Vorgeschmack gibt es erst einmal den Trailer zusehen.

Nach dem wir gut und gerne eine halbe Stunde alle benötigten Seile Doppelsicherungen und so weiter eingebaut hatten konnte es an den ersten Sprung gehen. Obwohl ich sonst immer gern der Erste bin sollte diesmal ein erfahrener Springer mir zeigen wie es geht. Danach ging es für mich los. Es ist schon ein komisches Gefühl auf der anderen Seite des Geländers zustehen. Am besten ist es gar nicht darüber nachzudenken und einfach loszuspringen. Man kann nicht beschreiben was das für ein Gefühl ist. Am besten Ihr schaut euch das selbst an.

Brückenschwingen Rope Swing from moritz hertel on Vimeo.