Schlagwort-Archive: D5

Männer Cache Tour 2014 (Freitag)

Wie jedes Jahr ging es wieder auf Tour mit den Jungs um so einige spannende Sachen zu erleben. Wir starteten Freitag morgen Richtung Thüringen. Zum auftackt gab es wie immer einen schnöden Autobahntradi. Obwohl hier mal nicht nur eine Dose in die Ecke geworfen wurde sonder ein wenig kreativität an der Tag gelegt wurde. Als nächstes steuerten wir GC1PXF7 Stein, Stahl, Holz an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch befand sich hier noch GC1RVCN Kleine Inspektion den wir gleich mit erledigt hatten. Dies bedurfte dann schon ein wenig mehr Seilakrobatik was im Team aber gut zu meistern war. Weiter ging es zu GC472QF Ein Stämmlein wie sich im nachgang heraus stellte war dieser Cache bereits archiviert. Trotzdem fanden wir den Cachbehäter und das Logbuch vor Ort. Nun ging es zu GCYA5V Steinbruch am Bocksberg. Hier stand eine kleine Kletterei in einem alten Steinbruch an. Nach dieser kleinen feinen Kletterei fuhren wir zu GC27AEX Grenztruppen der DDR – I – [LP]. Dieser LP war auf den ersten Blick relativ unspektakulär. Das Vorfinal selber war dann ein Meisterwerk handwerklicher Kunst und lohnt sich anzusehen. Hier noch ein paar Bilder von der Location.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als kleinen Absacker zum Schluss gab es dann noch GC4VMD7 5/5er CHALLENGE. Sissi Edition. Witziger weiße habe ich die Logbedingungen sogar aus dem stehgreif erfüllt.

Mystery Caches automatisch lösen

das wäre doch jedem Cacher sein Traum. Aber meistens ist das nicht der Fall. Also geht man immer und immer wieder die selben Schritte durch. Quelltext lesen, Bilder im HexEditor öffnen und und und. Aber meistens reicht das noch nicht. Man ist auf externe Tools angewiesen. Im nachfolgenden möchte ich euch meine Tools mal vorstellen und hoffe das Ihr mir eure in den Kommentaren hinterlasst.

Starten will ich mit einem, immer wieder geschätzem, Tool zur Koordinatenumrechnung.

GPSo.de - Geoplaner V2.4

Geoplaner V2.4

Auch immer wieder oft benötigt ist Buchstabenwortwerte ermitteln. Am besten geht es mit der Website: http://www.oliver-rahe.de/geocaching/checker.htm

Und wenn wir schon beim Thema Zahlen sind gleich noch eine Seite für das Umrechnen von Zahlensystemen: Zahlensysteme (Konvertierung)

Weiter geht es mit Bildern. Viele Informationen werden immer wieder gern in Bildern versteckt. Getauschte Vorschaubilder, andere Dateien usw. Als sehr nützlich hat sich erwiesen

Jeffrey’s Exif Viewer

In dem Bild unten sieht man gut das das Vorschaubild (links) ein anderes ist wie das Hauptbild (rechts).

Exif

Und dann gibt es ja immer noch die Experten die sich in der Kryptographie austoben. Die Webseite Kryptographiespielplatz 2.1 als sehr nützlich erwiesen. Eine umfangreichere Sammlung habe ich bisher nicht gefunden.

Auch immer wieder gern verwendet sind Programmiersprachen die man noch nicht einmal namentlich kennt. Dazu hat sich die Webseite 99 Bottles of Beer als äußerst hilfreich erwiesen.

Und wenn wir schon mal beim Thema sind. Um nicht gleich jedes mal eine Entwicklungsumgebung für eine Programmiersprache zu installieren kann man viele Quellcodes auch Online ausführen. Einfach bei codepad den Quellcode eingeben und den Quelltext ausführen lassen.

Viele Rätsellösungen findet man auch bei Oelfinger Geocaching.

Wenn man das nicht lesen kann „mmmfmfmmfmfp mffppmppmmpppff fppmffmppmpmmpppff mfmmpppffppp mfmmpppppppfppmppmmppppp“ sollte man sich den Kenny Translator! nutzen.

Das war die kleine Aufstellung meiner Tools. Gern könnt Ihr mit weitere Tools in den Kommentaren nennen ich würde diese dann hier mit aufführen.