Lostplaceverfall auf Grund von Cachern

Es ist schon echt erschreckend, wie sich LP’s verändern. Unser Dresdner Cacherkollege ofy601 hat echt ein gutes Händchen, wenn es um schöne Locations und gute Geschichten geht. Mir ist diese Zerstörungswut schon oft aufgefallen. Ich bin aber nie davon ausgegangen, dass es Geocacher sind, die das anrichten. Leider denke ich aber, dass es doch auf vereinzelte unterbelichtete Geocacher zutrifft. Das erste Mal ist es mir bei Gisela Penibels Büroalltag (LOST PLACE) aufgefallen. Ich habe den Cache selber gefunden am 22.11.2010 und war dann noch ein zweites Mal mit meinem Cacherfreund Atomy am 01.01.2011 da. Ich war erschrocken, wie sehr die Location in dieser kurzen Zeit verfallen ist.IMG_4997
Hier mal ein Beispiel. Bei meinem ersten Besuch waren nur wenige Scheiben eingeschlagen. Einen Monat später war praktisch nichts mehr in einem Stück. Mitte Juni des gleichen Jahres war es dann vorbei. Die Location wurde von der Stadt hermetisch abgeriegelt. Sicherlich wäre dies nicht passiert, wenn es dort nicht so ein reges Begängnis und dieser sichtbare Verfall gegeben hätte.

Noch ein Beispiel ist der Cache Gisela Penibels neues Büro , den ich am Sonntag ein zweites Mal besucht hatte. Gefunden selber habe ich den Cache am 08.11.2011 und dort war er echt noch in einem guten Zustand. Es sah so aus als ob das Gebäude nur verlassen worden ist. Es gab kaum Zerstörung, nur ein wenig unordentlich war es. Unter anderem gab es die Station „Das Büro vom Chef“. Ein Raum vollständig mit Holz verkleidet der einen gewissen Eindruck auf einen machte, wenn man ihn betreten hatte. Am Sonntag war quasi keine einzige Wand mehr so, wie sie beim ersten Besuch war. Zwei Wandseiten waren komplett zerstört und auf den anderen beiden noch verbliebenen Wänden waren Graffitis gesprüht. Gut – dass letzteres nicht Cacher waren ist klar, aber warum dieser Vandalismus? Kann man solche Orte nicht einfach so hinterlassen, wie man sie vorgefunden hat? Auf dem Bild ist nur ein Teil der Zerstörung sichtbar, aber dies sollte vermuten lassen wie es hinter dem Fotografen ausgesehen hat.
IMG_0742

Ich bin mal gespannt wie das hier in der Region endet. Über kurz oder lang werden sicher auch die noch verbliebenen Locations geschlossen werden. Vielen Dank an die Vollpfosten, die diesen Vorgang beschleunigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.