Kreuzschifffahrt und Co.

Am Tag 3 unserer Reise waren Kreuzfahrtschiffe das was uns am Morgen als erstes auffiel. Der morgendliche Blick auf das Meer wurde von der Legend of the Seas versperrt. Am Horizont tauchte dann ein zweites Schiff auf die Celebrity Eclipse was dann komplett den Blick versperrte und so haben wir beim Frühstück nur noch auf die schwimmenden Hochhäuser geblickt.

IMG_0501Nach einem gemütlichen Frühstück ging es erst einmal in die Stadt bummeln. Da die zwei Kreuzfahrtschiffe da waren, war die Stadt mehr als überfüllt mit dicken Amerikanern. Ich wollte den Erzählungen von Chris nicht glauben aber man kann wirklich am Äußeren Erkennen wer ein Ami ist und wer nicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Nachmittag legte dann das erste Kreuzfahrtschiff ab und gab den Blick wieder frei. Es sieht schon recht beeindruckend aus, wenn so ein Dampfer den Hafen verlässt.

Nach der Mittagsruhe ging es wieder an den Strand, da die Zwerge endlich mal Schnorcheln wollten, um sich die bunte Unterwasserwelt anzusehen.

Am Abend folgten wir einem Insider Tipp von Chris und gingen im Mi Banana zu Abend essen. Leckeres Essen vom Kolumbianer zu fairen Preisen.

Für die Männer geht es dann morgen endlich los mit dem praktischem Teil des Open Water Divers. Am Morgen werde ich noch die Theorieprüfung bestehen müssen und meine ersten Unterwassererfahrungen im Pool der Tauchschule haben. Am Nachmittag soll es dann endlich ins Meer gehen.