Advance Adventurer und Schnorcheln mit den Kids

Heute Morgen ging es gleich um 10 Uhr wieder zur Tauchschule um den Tauchgang vorzubereiten. Nach den Vorbereitungen fuhren wir wieder zum Donkey Beach. Dort ist uns gestern etwas aufgefallen, was wir heute vom Meeresboden bergen wollten. Wir wollen den Gegenstand besser nicht Anker nennen aber es sollte wohl einer sein. Dieser wird einen Ehrenplatz in Ingos Ankersammlung bekommen. Der Tauchgang heute war für mich ein Navigationstauchgang, da ich den Rückweg alleine finden musste. Dank eines eindeutigen Objektes unter Wasser gelang mir das ganz gut und so konnten wir den Rückweg auch gut finden. Da ich gestern Abend noch meine Nitrox Berechtigung  bekommen habe konnte ich heute mit erhöhten Sauerstoffanteil tauchen gehen. Auch hatte Chris heute eine Unterwasserkamera dabei und so gibt es nun ein paar Bilder für euch.

PICT0024Das erste Bild von mir unter Wasser am besagtem „Anker“

PICT0032Ein Feuerfisch

PICT0039besagter „Anker“ noch einmal an Land

Der Nachmittag stand dann Schnorcheln im Vordergrund, was unsere Zwerge hervorragend gemeistert haben und weit über eine Stunden lang mit weit aufgerissenen Augen die Unterwasserwelt beobachtet haben.

DSCI1193

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.